Hauptgerichte/ Kartoffelliebe

Spiralkartoffeln mit veganer Sour Cream

Oft hält mich bei einem Rezept der Gedanke auf, dass ich die Geräte, die ich dafür brauche, nicht zuhause habe – wie bei den Spiralkartoffeln einen Spiralschneider. Doch ich habe dann ein paar Videos angeschaut und gemerkt, dass ich die Spiralkartoffeln auch leicht ohne Spiralschneider machen kann. Wie, erfährst du jetzt!

Spiralkartoffeln mit Sour Cream kenne ich vor allem vom Christkindlmarkt, wo mir diese aber leider teuer und oft auch nicht vegan sind. Auf YouTube bin ich dann per Zufall auf die Spiralkartoffeln gestoßen und wollte es auch gleich ausprobieren. Es geht wirklich schnell und sehr leicht. Ich bin ein großer Fan von etwas schärferen Gewürzen, daher habe ich eine Mischung aus Salz, Pfeffer, Chili und Paprika für die Kartoffeln verwendet. Hier habe ich ein Video gemacht, wo du sehen kannst, wie man ganz leicht die Kartoffeln in Spiralen schneiden:

 

@zimtundkartoffelnSpiralkartoffeln mit veganer Sour Cream – einfach, lecker und schnell 🤤 ##vegankochen ##kochvideo ##kochvideos ##veganuary ##kartoffeln ##spiralkartoffel♬ Originalton – Zimt & Kartoffeln

Spiralkartoffeln mit veganer Sour Cream

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Ingredients

  • 6 Kartoffeln mittelgroß
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 3 EL Joghurt
  • 2 EL Frischkäse (vegan)
  • Spieße
  • Apfelessig, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin

Instructions

1

Die Kartoffeln gut waschen und auf Holzspieße stecken.

2

Nun die Kartoffeln entweder durch einen Spiralschneider drehen oder mit dem Messer oben anfangen und schräg rund um die Kartoffel bis zum Spieß einschneiden und immer weiter nach unten gehen. Die Kartoffeln anschließend auseinanderziehen und auf ein Backblech legen.

3

Nun das Öl mit den Gewürzen mischen (Salz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin) und die Kartoffeln damit bestreichen. Die Kartoffeln bei 170 Grad in den Ofen für etwa 20-30 Minuten backen.

4

Währenddessen den Joghurt mit dem Essig, dem Frischkäse gut mischen und mit Knoblauch und Salz abschmecken.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Unbezahlte und unbeauftragte Werbung bei Nennung von Produkten/Firmen.

close

Die neuesten Rezepte - direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Die neuesten Rezepte - direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Vielleicht gefällt dir auch

2 Comments

  • Reply
    Paulina Matuszak
    23. Februar 2021 at 17:36

    Tolles Rezept, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Das werde ich definitiv heute Abend mal austesten 🙂

    LG Paulina

    • Reply
      Sophia
      23. Februar 2021 at 18:32

      Liebe Paulina,
      vielen lieben Dank, ich hoffe es schmeckt dir 🙂

      Viele Grüße
      Sophia

    Leave a Reply