Frühstück/ Geschenkideen/ Süßes/ Weihnachten

Spekulatiuscreme – vegan und crunchy

Veganer Spekulatiusaufstrich

Ich sehe es schon – die Rezepte mit Spekulatius stapeln sich hier auf meinem Blog (und in den Beitragsentwürfen), aber ich liebe Spekulatius einfach so sehr! 😀

Nachdem ich mir mein weihnachtliches Spekulatiusgranola fürs Frühstück gemacht habe,  ging es dann weiter zu dem Dessert für Heiligabend und Geschenkideen aus der Küche wie meine vegane Schokoladensalami. Da ich noch weitere Kleinigkeiten aus der Küche verschenken wollte, habe ich mich auf die Suche nach weiteren Desserts/Süßen Gerichten mit Spekulatius begeben. Auf meiner Suche bin ich auf den tollen Blogbeitrag von Kaffee & Cupcakes gestoßen und habe den Aufstrich einmal in vegan und etwas abgewandelt probiert. Da ich ein Fan von Aufstrichen bin, die etwas crunchy sind, habe ich meine Spekulatius nicht ganz fein gemahlen, sondern mit der Hand und dann mit meinem Nudelholz zerbröselt und ein paar kleinere Stücke drin gelassen. Für den Aufstrich empfehle ich Gewürzspekulatius* zu verwenden. Ansonsten brauchst du nur noch wenige weitere Zutaten für deinen Aufstrich: vegane Butter/Margarine, Sahne – ich verwende gerne eine Hafersahne anstatt einer Schlagcreme (das war mir etwas zu mächtig) und brauner Zucker. Dann nur noch Zimt* – der darf natürlich bei einem weihnachtlichem Rezept nicht fehlen!

Veganer Spekulatiusaufstrich

Wenn du den Aufstrich als Geschenk verpacken willst, kannst du den Aufstrich gut in ein Einmachglas* (mit Bügelverschluss finde ich immer besonders schön) fülle, mit natürlichen weihnachtlichen Dekoelementen wie Tannenzweigen oder Weihnachtsbaumanhänger und einem Ettikett verzieren. Ich habe dieses Jahr dreimal den Spekulatiusaufstrich verschenkt und er ist bis jetzt sehr gut bei allen angekommen!

Veganer Spekulatiusaufstrich

Vegane einfache Spekulatiuscreme

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Frühstück
By Sophia Serves: 1

Ingredients

  • 200 g Gewürzspekulatius
  • 100 g vegane Sahne (ich verwende gerne Hafersahne)
  • 70 g brauner Zucker (mit weniger Zucker reichen auch 50 g)
  • 50 g vegane Butter/Margarine (ich verwende gerne Alsan)
  • 1/2 TL Zimt

Instructions

1

Als Erstes müssen die Spekulatius klein gemacht werden - je nachdem wie crunchy du deinen Aufstrich haben willst, zerkleinerst du die Spekulatius, bis sie entweder ganz fein oder noch ein paar Stücke übrig sind. Am einfachsten geht das entweder in einem guten (Stab)Mixer oder zwischen zwei Folien und mit einem Nudelholz.

2

Dann schmilzt du die Butter in einem kleinen Topf und fügst den braunen Zucker, die vegane Sahne und zum Schluss das Zimt hinzu.

3

Wenn alles miteinander gut vermengt ist, rührst du die flüssigen Zutaten langsam in die Spekulatiusmasse ein, bis sie miteinander gut vermengt sind.

4

Nun lässt du den Aufstrich kurz abkühlen und füllst ihn dann in ein steriles Glas und fertig ist dein crunchy Spekulatiusaufstrich!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Unbezahlte und unbeauftragte Werbung bei Nennung von Produkten/Firmen.

close

Die neuesten Rezepte - direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Die neuesten Rezepte - direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Vielleicht gefällt dir auch

Noch keine Kommentare

Leave a Reply