Frühstück/ Süßes

Mandel-Schokoaufstrich – vegan & einfach

Heute habe ich wieder ein super simples Rezept für euch, welches man in 5 Minuten machen kann. Dafür braucht ihr auch nur wenige Zutaten, aber es schmeckt einfach unglaublich lecker – und wer liebt Mandelmus bitte nicht?  Es geht natürlich um eine Mandel-Schokocreme, was sich auf dem Bild schon erahnen lässt.

Für den süßen Aufstrich braucht ihr nur etwas Ahornsirup, Mandelmus, ein bisschen was von eurer liebsten veganen Schokolade und etwas Pflanzenmilch – alles zusammen in den Mixer und zu einer cremigen Masse mixen. Und fertig ist der Nuss-Schoko-Aufstrich.

Der Aufstrich ist

  • vegan
  • einfach selbst gemacht (in 5 Minuten gemacht)
  • schokoladig
  • cremig
  • auch ein tolles Mitbringsel/Geschenk für Freund:innen und Familie
  • ohne Haselnüsse

Schokolade von the nu company

Werbung | Als Schokolade habe ich meine liebste vegane Schokolade verwendet – die Riegel von the nu company.

✅ Vegan & 100% natürliche Biozutaten
✅ Plastikfrei verpackt (heim-kompostierbar)
✅ Gesüßt mit Kokosblütenzucker anstatt mit raffiniertem Industriezucker
✅ 65% weniger Zucker als vergleichbare Riegel
✅ Für jedes verkaufte Produkt wird eine Mangrove gepflanzt #letsgrowtogether

Mit dem Code sophiaswelt10 bekommt ihr 10% Rabatt auf alle Produkte im Onlineshop ohne Mindestbestellwert!

Mandel-Schokoaufstrich

  • 150 g Mandelmus
  • 2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 Riegel/ etwa 3 EL vegane Schokolade deiner Wahl
  • 4 EL Pflanzenmilch (ich verwende hier am liebsten Mandelmilch)

-> Alles im Mixer miteinander zu einer cremigen Masse vermischen.

close

Die neuesten Rezepte - direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Die neuesten Rezepte - direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Vielleicht gefällt dir auch

1 Comment

  • Reply
    Fabienne
    13. April 2021 at 13:43

    Mhhhh lecker, das hört sich mal wieder so so lecker an, liebe Sophia! 🙂

    Ich esse Schokoaufstrick auch so gerne – da muss ich dein Rezept unbedingt einmal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Fabi

  • Leave a Reply